Nach Beendigung ihrer Sportkarriere durch Verletzung, wurde am
17. Juni 1995 ein braunes Hengstfohlen geboren.
Vater ist der Holsteiner Derbysieger Capriol (Capitol x Ladykiller xx
)



Caprino

Capriol

Capitol

Capitano

Folia

Ruege

Ladykiller xx

Kaution

Waleska

Welt As

Weltmeister

Elfene

La Porta

Roman

Tarnkappe



Er bekam den Oldenburger Brand


und wir nannten den frechen Kerl


Caprino

Von unserem jungen Bereiter Steffen Krehl ,der gerade seine Lehre in Neustadt/Dosse beendet hatte wurde er mit 4 Jahren schonend angeritten und  langsam an die bunten Stangen gewöhnt. Er gewann viele Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M und wurde dann an Peter Weinberg verkauft. Mittlerweile hat Caprino schon einige Springen der Klasse  M/B und M/A gewonnen und ist in S-Springen  platziert.



Auch Steffen Krehls Karriere hat sich sehr erfolgreich entwickelt, mittlerweile hat er das goldene Reitabzeichen verliehen bekommen und ist 2011 erneut Berlin / Brandenburger Landesmeister im Springreiten geworden. Herzlichen Glückwunsch !!